Nachrichten zum Thema Kommunalpolitik

04.08.2020 in Kommunalpolitik

SPD-Landesvorsitzender Andreas Stoch für Elterngespräch auf dem Mannheimer Marktplatz

 

Unter dem Titel „Familien und Bildung in Coronazeiten“ steht der Vorsitzende der baden-württembergischen SPD und SPD-Fraktionsvorsitzende im baden-württembergischen Landtag Andreas Stoch am Mittwoch, 5. August, von 16:30 bis 18:00 Uhr auf dem Mannheimer Marktplatz für eine bildungspolitische Diskussion zur Verfügung.

03.08.2020 in Kommunalpolitik

Direkter Draht: Landtagsabgeordneter Weirauch startet Telegram-Kanal „WEIRAUCH DIREKT“

 

„Mit den Bürgerinnen und Bürgern ganz direkt im Kontakt zu sein ist mir ein wichtiges Anliegen“, so der Mannheimer Landtagsabgeordnete Dr. Boris Weirauch zum Start seines Telegram-Kanals. „Ich möchte dortüber meine Arbeit informieren, aber auch ganz konkrete Hilfestellungen geben, wie beispielsweise aktuell bei den Corona-Verordnungen oder den Unterstützungsprogrammen für Wirtschaft, Kultur, Gastronomie und Vereine.“

24.07.2020 in Kommunalpolitik

Weirauch nach Kultur-Konferenz: Wir wollen nach Corona die gleiche starke, breit gefächerte Kulturszene wie zuvor

 

Der SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Boris Weirauch hat sich in einer Videokonferenz zum Thema „Corona und Kultur“ mit Mannheimer Kulturschaffenden über die Auswirkungen der Coronakrise auf die Kulturszene in der Region ausgetauscht. Der kulturpolitische Sprecher der Mannheimer SPD-Gemeinderatsfraktion Thorsten Riehle und die ehemalige Vorsitzende des Ausschusses für Wissenschaft, Forschung und Kunst im baden-württembergischen Landtag und SPD-Stadträtin Helen Heberer standen ebenfalls für Fragen zur Verfügung.

23.07.2020 in Kommunalpolitik

Weirauch vor Ort: Bürgersprechstunde des SPD-Landtagsabgeordneten in der Schwetzingerstadt am 29. Juli

 

Am Mittwoch, 29. Juli wird der Mannheimer SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Boris Weirauch ab 15:30 Uhr im Rahmen seiner Stadtteiltage im Roten Haus in der Seckenheimer Straße 72 mit einer Bürgersprechstunde präsent sein. Die Bürgerinnen und Bürger können sich gerne mit ihren Anliegen an ihren Abgeordneten wenden.