15.11.2019 in Kommunalpolitik

Landtagsabgeordneter Weirauch mit Bürgermeister Quast und Stadträtin Kamrad zu Besuch beim Verein Mikro Landwirtschaft

 

Auf Einladung des Mannheimer SPD-Landtagsabgeordneten Dr. Boris Weirauch waren SPD-Bürgermeister Lothar Quast, SPD-Stadträtin Lena Kamrad und der Feudenheimer SPD-Bezirksbeirat Klaus Glas zu Besuch beim Verein „Mikro Landwirtschaft“ und haben sich mit Vorstand Bertram Fischer über das Konzept der „Mikro Landwirtschaft“ und Möglichkeiten der Ausweitung dringend benötigter Liegenschaften ausgetauscht.

07.11.2019 in Pressemitteilungen

Neues Team: Weirauch und Harksen führen zukünftig die Mannheimer MTG / Mark und Schrott zu Ehrenvorsitzenden ernannt

 

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung der MTG Mannheim wurde der Mannheimer SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Boris Weirauch zum neuen 1. Vorsitzenden des traditionsreichen Mannheimer Sportvereins gewählt. Der Rechtsanwalt und bisherige Finanzvorstand wird die Geschäfte des 1300 Mitglieder starken Spartenvereins mit dem neuen 2. Vorsitzenden, Leichtathletik-Bundestrainer, Rüdiger Harksen – seit 40 Jahren in Verantwortung bei der MTG – führen, der von der Mitgliederversammlung in Personalunion mit dem Amt des Sportvorstandes betraut wurde.

05.11.2019 in Pressemitteilungen

Weirauch vor Ort: Bürgersprechstunde auf dem Neckarauer Wochenmarkt am 8. November

 

Am Freitag, 8. November, wird der Mannheimer SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Boris Weirauch ab 9 Uhr im Rahmen seiner Stadtteiltage wieder auf dem Neckarauer Wochenmarkt mit einer Bürgersprechstunde präsent sein und gemeinsam mit Stadt- und Bezirksbeiräten der SPD Bürgerinnen und Bürger bei einer Tasse Kaffee für Fragen und Anregungen zur Verfügung stehen. Die Bürgerinnen und Bürger können sich gerne mit ihren Anliegen an ihren Abgeordneten wenden.

25.10.2019 in Landespolitik

SPD-Wirtschaftsexperte Weirauch kritisiert grün-schwarze Abschiebepolitik bei Geflüchteten in Ausbildung und Arbeit

 

SPD-Wirtschaftsexperte Dr. Boris Weirauch MdL äußert sich zu Berichten, wonach die Integrationsbeauftragte des Bundes, Staatsministerin Annette Widmann-Mauz (CDU), von der grün-schwarzen Landesregierung mehr Kulanz bei der Abschiebung von Geflüchteten fordere. „Wenn nun sogar schon die auf Bundesebene zuständige Staatsministerin, die zugleich stellvertretende CDU-Landesvorsitzende in Baden-Württemberg ist, von ihrem Parteifreund Strobl fordert, Ermessensspielräume bei der Duldung von Geflüchteten, die eine Ausbildung machen oder eine Arbeit haben, besser zu nutzen, ist dies ein mehr als deutlicher Fingerzeig.“

16.10.2019 in Landespolitik

SPD-Abgeordneter Weirauch fordert von der Landesregierung die umgehende Einführung der Mietpreisbremse in Mannheim

 

Nach dem gestern veröffentlichten Gutachten zur Situation des Wohnungsmarktes in Baden-Württemberg fordert der Mannheimer SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Boris Weirauch die CDU-Wohnungsbauministerin Dr. Hoffmeister-Kraut auf, umgehend eine Rechtsverordnung auf den Weg zu bringen, auf deren Basis auch in Mannheim die Mietpreisbremse angewendet werden muss.