21.09.2020 in Kommunalpolitik

Weirauch setzt sich für den Brunnen in der Traitteurstraße (Schwetzingerstadt) ein / Stadt plant Wiederinbetriebnahme

 

Der Mannheimer SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Boris Weirauch setzt sich bei der Stadt Mannheim für eine Wiederinbetriebnahme des stillgelegten Brunnens in der Traitteurstraße ein. Weirauch wurde im Rahmen einer Bürgersprechstunde in der Schwetzingerstadt auf den Brunnen und den Wunsch nach einer Wiederbelebung des kleinen Areals angesprochen. Der Brunnen sei bereits vor Jahren stillgelegt worden, so Weirauch, und stand auch schon kurz vor dem Abriss: „2014 sollte der Bauausschuss auf Vorschlag der Verwaltung den Rückbau des Brunnens beschließen, auf Betreiben der SPD-Fraktion zog die Verwaltung die Vorlage aber zurück.“ Es blieb beim Status quo, der Brunnen blieb jedoch stillgelegt.

09.09.2020 in Pressemitteilungen

Corona-Kinderbonus: SPD-Abgeordneter Weirauch setzt sich bei Familienministerin Giffey für Alleinerziehende ein

 

„Die Bundesregierung hat mit dem einmaligen Aufschlag auf das Kindergeld in Höhe von 300 Euro pro Kind ein gutes Signal der Anerkennung für die Bewältigung der Belastung durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie beschlossen“, lobt der SPD-Landtagsabgeordnete Boris Weirauch insbesondere den Einsatz von SPD-Familienministerin Franziska Giffey. Insgesamt kommt der Bonus 18 Millionen Kindern in Deutschland zu Gute und wird ab dem heutigen Tage jeweils in zwei Tranchen im September und Oktober ausgezahlt.

20.08.2020 in Kommunalpolitik

Weirauch begrüßt Fördergelder für den Jüdischen Friedhof, die Jesuiten- und Johanneskirche und die Kepler-Schule

 

Der Mannheimer SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Boris Weirauch freut sich über die Unterstützung durch das Denkmalförderprogramm des Landes. Gefördert werden Reparatur- und Instandsetzungsarbeiten am Arkadengebäude des an den Hauptfriedhof angrenzenden Jüdischen Friedhofs mit 28.010 Euro, die Stützmauerinstandsetzung der Feudenheimer Johanneskirche mit 22.310 Euro sowie die Fassadeninstandsetzung der Johannes-Kepler-Schule in der Mannheimer Innenstadt, für die 102.570 Euro zur Verfügung stehen.

14.08.2020 in Landespolitik

Stoch packt’s an als Eisverkäufer: SPD-Landes- und Fraktionsvorsitzender beim Eiscafé Cortina

 

Der Vorsitzende der baden-württembergischen SPD und SPD-Fraktionsvorsitzende im baden-württembergischen Landtag Andreas Stoch hat im Rahmen seiner landesweiten „Stoch packt‘s an!“-Tour Mannheim besucht und eine Schicht als Eisverkäufer absolviert. Auf Initiative von SPD-Stadträtin Helen Heberer und dem Mannheimer SPD-Landtagsabgeordneten Dr. Boris Weirauch war Stoch beim Eiscafé Cortina auf den Planken für einen Nachmittag am Verkaufstresen tätig.