Nachrichten zum Thema Kommunalpolitik

12.11.2018 in Kommunalpolitik

Landtagsabgeordneter Weirauch besucht Polizeirevier in Mannheim-Neckarau: Gute Arbeit bei Ermittlung des „Feuerteufels“

 
Dr. Boris Weirauch MdL im Gespräch mit Polizeirat Elmar Hörscher

Im Rahmen seiner Stadtteiltage hat der SPD-Landtagsabgeordnete und Mannheimer Stadtrat Dr. Boris Weirauch das Polizeirevier Mannheim-Neckarau besucht. Im Austausch mit Revierleiter, Polizeirat Elmar Hörscher und dessen Kolleginnen und Kollegen aus Führungsstab und Streifendienst informierte sich Weirauch über die Situation der Polizei vor Ort. Weirauch brachte bei den Gesprächen seine Anerkennung für die geleistete Arbeit, insbesondere auch bei der Ermittlung der sog. „Feuerteufel“, die über Monate ihr Unwesen im Mannheimer Süden getrieben haben, zum Ausdruck.

05.11.2018 in Kommunalpolitik

Riedbahn: Weirauch fordert Umdenken der Bahn und Prüfung einer Tunnellösung für maximalen Lärmschutz der Bevölkerung

 

In der Diskussion um den Ausbau der Riedbahntrasse mahnt der SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Boris Weirauch ein Umdenken der Bahn an. „In Zeiten, in denen man über Fahrverbote in Innenstädten diskutiert, kann man nicht allen Ernstes mehr als 200 Güterzüge am Tag mitten durch die Stadt jagen wollen. Da hat die Bahn wohl den Schuss nicht gehört“, kritisiert Weirauch die beabsichtigten Pläne der Deutschen Bahn zur Ertüchtigung der Riedbahn.

12.09.2018 in Kommunalpolitik

Ertüchtigung Posttunnel am Hauptbahnhof: Weirauch schreibt an Bahnvorstand Pofalla

 

Pendlerströme führen zu überlasteten Unterführungen am Mannheimer Hauptbahnhof. Vermehrt ist zu beobachten, dass die beiden quer zu den Gleisen verlaufenden Tunnel des Mannheimer Hauptbahnhofs, und dabei insbesondere der Haupttunnel, gerade zu den Pendler-Spitzenzeiten stark belastet sind.

12.09.2018 in Kommunalpolitik

Bezahlbarer Wohnraum in Mannheim: Weirauch fordert Erfassung von Baulücken und Leerständen durch Stadtverwaltung

 

Der SPD-Landtagsabgeordnete und Mannheimer Stadtrat Dr. Boris Weirauch fordert die Erfassung von Baulücken im Mannheimer Stadtgebiet sowie die Meldung von dauerhaft leerstehenden Wohnungen, um den Druck auf dem Mannheimer Wohnungsmarkt zu verringern. „Eine maßvolle Nachverdichtung ist entscheidend, um auch in Mannheim mehr Wohnraum zur Verfügung zu stellen“, erklärt Weirauch seinen Vorstoß.

22.08.2018 in Kommunalpolitik

Keine Drogenspritzen auf Spielplätzen: SPD fordert Schließung des Rundwegs an der Begegnungsstätte Westliche Unterstadt

 

Der Mannheimer SPD-Landtagsabgeordnete und Stadtrat Dr. Boris Weirauch mahnt bei der Stadtverwaltung an, die zugesagte Schließung eines Teils des Rundwegs an der Begegnungsstätte Westliche Unterstadt endlich umzusetzen. Weirauch, sicherheitspolitischer Sprecher der SPD-Gemeinderatsfraktion, verweist darauf, dass entlang des Rundwegs immer wieder Drogenspritzen gefunden werden, die für die spielenden Kinder des angrenzenden Kindergartens eine Gefahr darstellen.

Boris bei Facebook

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Volksverhetzung ist überall strafbar!

Hass-Kommentar jetzt melden