19.03.2019 in Kommunalpolitik

OST-Blockade beenden: Weirauch fordert von DFB Freigabe der Otto-Siffling-Tribüne

 

Der SPD-Landtagsabgeordnete und Mannheimer Stadtrat Dr. Boris Weirauch fordert in einem Schreiben an DFB-Präsident Reinhard Grindel den DFB dazu auf, die generelle Freigabe der Otto-Siffling-Tribüne im Mannheimer Carl-Benz-Stadion nicht weiter zu verzögern. „Das Verhältnis zwischen dem DFB und dem SV Waldhof bzw. dessen Fans ist derzeit ohnehin schwierig, nicht nur, aber auch wegen des Punktabzugs. Da ist es wenig hilfreich, dass in der Frage der OST immer noch kein Fortschritt erzielt wurde“, erläutert Weirauch seinen Vorstoß.

15.03.2019 in Landespolitik

Weirauch dringt auf weitere Aufklärung im Fall Uniter: Was wusste Innenminister Strobl?

 

Vor dem Hintergrund weiterer Enthüllungen um den Uniter-Gründungsvorsitzenden und gleichzeitigen Mitarbeiter des Landesverfassungsschutzes und seiner mutmaßlichen Verbindung zum NSU-Komplex dringt die SPD-Landtagsfraktion auf weitere Aufklärung und sieht Innenminister Thomas Strobl (CDU) unter Druck. „Wir fragen uns, ob Strobl und seinem Haus die Verbindung des Mitarbeiters zum NSU-Komplex bekannt war“, so der SPD-Verfassungsschutzexperte und ehemalige SPD-Obmann im NSU-Untersuchungsausschuss, Dr. Boris Weirauch.

15.03.2019 in Landespolitik

Mietpreisbremse für Mannheim: Weirauch sieht Wohnungsbauministerin in der Pflicht

 

Der SPD-Landtagsabgeordnete und Mannheimer Stadtrat Dr. Boris Weirauch fordert die zuständige baden-württembergische CDU-Wohnungsbauministerin Dr. Hoffmeister-Kraut in einem Ministerbrief auf, dass der Mannheimer Wohnungsmarkt bei der angekündigten Überarbeitung der Rechtsverordnung zur Mietpreisbremse einbezogen werden muss.

27.02.2019 in Kommunalpolitik

Weirauch freut sich über Neubau des Jugendtreffs in der Schwetzingerstadt: „Das Bohren dicker Bretter hat sich gelohnt“

 
Das Modell aus dem März 2018

„Endlich geht es los“, begrüßt der SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Boris Weirauch den Baubeginn für den neuen Jugendtreff in der Schwetzingerstadt. Für den Vorsitzenden des Bezirksbeirats Schwetzingerstadt/Oststadt ist der Jugendtreff ein wichtiger Meilenstein für die Stärkung des Stadtteils. „Wir nehmen die Bedürfnisse der jungen Menschen im Stadtteil ernst und investieren über 1 Million Euro in gute Jugendarbeit.“

12.02.2019 in Landespolitik

Landtag wählt Weirauch ins Parlamentarische Kontrollgremium: „Verfassungsschutz braucht demokratische Kontrolle“

 

Das Plenum des Landtags von Baden-Württemberg hat den Mannheimer SPD-Abgeordneten Dr. Boris Weirauch ins Parlamentarische Kontrollgremium gewählt. Die acht Mitglieder des Parlamentarischen Kontrollgremiums tagen geheim und verfügen über die gebündelte Zuständigkeit zur Kontrolle des baden-württembergischen Verfassungsschutzes.