Menü

Dr. Boris Weirauch

Für Mannheim im Landtag
Dr. Boris Weirauch - Für Mannheim im Landtag
Logo der SPD
Logo der SPD

Von Feudenheim direkt zum Hauptbahnhof

SPD und Grüne für dauerhafte Direktverbindung der Linie 2 zum Hauptbahnhof

Der Landtagsabgeordnete und Stadtrat Dr. Boris Weirauch (SPD) und die Stadträtin Gabriele Baier (Grüne) setzen sich für eine reguläre Linienführung der Stadtbahnlinie 2 von Feudenheim bis zum Hauptbahnhof in den Hauptverkehrszeiten ein.

Seit dem Umbau der Planken wird die Straßenbahnlinie 2 umgeleitet und verbindet daher Feudenheim direkt mit dem Mannheimer Hauptbahnhof.

"Uns wurde von vielen Seiten zugetragen, dass die Linie 2 im Berufsverkehr seit der Umleitung deutlich voller ist," erklärt Weirauch, und ergänzt aus eigener Erfahrung: "Wenn ich mit der Bahn derzeit zum Zug nach Stuttgart fahre, merke auch ich den Unterschied deutlich."

Baier und Weirauch wollten es genauer wissen und haben bei der Stadtverwaltung nachgehakt. Nach Auskunft des zuständigen Nahverkehrsdezernenten Christian Specht wurden bereits vorausschauend Verkehrszählungen vorgenommen. Demnach ist die Anzahl der Fahrgäste im Rahmen der temporären Linienführung über den Hauptbahnhof um 17% gestiegen - allerdings über den ganzen Tag verteilt.

Bei der Erhebung der Fahrgastzahlen speziell in den Pendelzeiten wollen Baier und Weirauch jedoch noch einmal im Gemeinderat nachhaken. Die beiden StadträtInnen sehen ein, dass bei der Linienführung auch Kostengesichtspunkte bedacht werden müssen: "Natürlich muss die Stadt die Kosten einer Fahrplanänderung bedenken."

Weirauch und Baier gehen jedoch davon aus, dass eine dauerhaften Anpassung der Linienführung zumindest in den Pendlerzeiten wesentlich zur Verkehrsentlastung der Innenstadt beitragen könnte und die Attraktivität des ÖPNV für die Feudenheimer Bevölkerung steigern würde. "Besonders für Menschen, die mit dem Zug weiterfahren, macht eine Verbindung zum Hauptbahnhof ohne Umsteigen viel aus, was Zeit und Verlässlichkeit angeht," begründet Baier die Initiative der beiden Feudenheimer StadträtInnen.

Für die Stadträtin der Grünen steht fest: "Eine direkt Anbindung an den Hauptbahnhof erhöht die Bereitschaft die Bahn zu nutzen, gerade für Pendler kann so ein Anreiz geschaffen werden, verstärkt den ÖPNV zu nutzen. In Feudenheim sehen wir ein großes Potential auf den ÖPNV umzusteigen. Damit können die Fahrgastzahlen erhöht sowie der Individualverkehr speziell in den Hauptlastzeiten verringert werden. Diese Maßnahme sehen wir auch als Beitrag, die Klimaschutzziele Mannheims zu erreichen und die Grenzüberschreitungen durch Stickoxide in den Griff zu bekommen