Menü

Dr. Boris Weirauch

Für Mannheim im Landtag
Dr. Boris Weirauch - Für Mannheim im Landtag
Logo der SPD
Logo der SPD

Danke an die Mannheimer Polizei

Dr. Boris Weirauch MdL bedankt sich bei der Mannheimer Polizei für den Einsatz beim G20-Gipfel | SPD-Antrag im Landtag

Der Mannheimer SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Boris Weirauch zeigt sich entsetzt über die Ausmaße der Gewalt gegen Einsatzkräfte der Polizei beim Hamburger G20-Gipfel. Er verurteilt die Krawalle auf das Schärfste und bedankt sich in einem Schreiben an den Polizeipräsidenten Thomas Köber bei den Mannheimer Polizeikräften für den gefährlichen und aufopferungsvollen Einsatz beim Hamburger G20-Gipfel. Weirauch drückte bei dieser Gelegenheit insbesondere den Polizistinnen und Polizisten der Mannheimer Einsatzhundertschaft seine Wertschätzung und Solidarität aus.

Weirauch hat anlässlich der Krawalle rund um den G20-Gipfel mit weiteren Abgeordneten der SPD einen Antrag im Stuttgarter Landtag eingereicht, mit dem geklärt werden soll, wie lange die Beamten eingesetzt waren und ob deren Unterbringung ordnungsgemäß erfolgt ist. Wichtig ist der SPD insbesondere, dass die Beamtinnen für ihren Einsatz angemessen entlohnt werden und von der Regierung die erforderliche Wertschätzung erfahren. Als richtiges Signal bezeichnet Weirauch in diesem Zusammenhang die Ankündigung von Innenminister Strobl, den eingesetzten Beamtinnen und Beamten einen Sonderurlaub von drei Tagen zu bewilligen.